1. Frankfurter Kindertagespflege e.V.

Warum entscheiden sich Familien für diese Form der Betreuung?

Die Vorteile einer individuellen Betreuung durch die Tagespflegeperson, sind die positive Bindung zum Kind, das in einer familiären Atmosphäre aufwächst. Die Tagespflegeperson kann die Entwicklungsphasen des Kindes individuell begleiten und unterstützen, nach dem von ihr erstellten persönlichen pädagogischen Konzept.

Die Kindertagespflege wird bundesgesetzlich durch das Sozialgesetzbuch VIII, Kinder- und Jugendhilfe, geregelt: Die Tagespflegeperson unterstützt die Familie in der Betreuung, Bildung und Erziehung, des Kindes“. „Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform im familiennahen Umfeld. Sie ist gleichrangig mit der Betreuung in einer Kindertageseinrichtung. Eltern können zwischen den verschiedenen Betreuungsformen diejenige auswählen, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht.“

Seit Januar 2007 wird die Ausbildung und Vermittlung der Tagespflegepersonen durch das Stadtschulamt, Abt. Kindertagespflege, gefördert und mit Hilfe verschiedener Bildungsträger, umgesetzt. Die Ausbildung wird nach den Richtlinien des Bundesverbandes Kindertagespflege, ausgeführt und umfasst 160 Unterrichtseinheiten a 45 Min. Nach einer schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten die Tagespflegepersonen das „Bundesverbandszertifikat“, das sie zur Arbeitsaufnahme in der ganzen Bundesrepublik Deutschland, berechtigt. Jedes Jahr sind 20 weitere Fortbildungseinheiten zu leisten, damit die vom Stadtschulamt ausgestellte „Pflegeerlaubnis“, erhalten bleibt.

Unsere Interessengruppe Eltern richtet sich an die Eltern mit ihren Belangen, Sorgen, Wünschen und Nöten. Egal, ob es um Fragen rund um das Thema Kinderbetreuung bei Tagesmüttern oder um allgemeine Informationen zu Kinderkrippen und Kindergärten geht. Wir sind unabhängiger Ansprechpartner und beraten Sie gerne bei Schwierigkeiten in der Kindertagespflegestelle. Sollte ein Problem unsere Kompetenz überschreiten, werden Sie an die richtigen Stellen verwiesen und wir werden gemeinsam versuchen den für Ihre Situation richtigen Ansprechpartner zu finden.

Wir erörtern mit Ihnen, die für Ihre Familie beste Möglichkeit, wie Sie Ihr Kind betreuen lassen können. Ob Kinderfrau, Tagesmutter oder Kinderkrippe hängt von vielen Faktoren ab und muss gut durchdacht sein und auch zu den eigenen Lebensumständen passen. Dazu wollen wir uns treffen und austauschen, aber auch über Erfahrungen, Bedürfnisse, Wünsche und Nöte sprechen. Ein weiterer Punkt, der uns am Herzen liegt, ist die Frage wie man die Tagespflege optimieren und Sie noch besser auf die Eltern abstimmen könnte.

Erfahrungsaustausch unter Eltern zu unterschiedlichen Themen, wie auch thematische Elternabende finden auf Nachfrage gerne statt. Sollten Sie keine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind haben, auch mit Kinderbetreuung.

Wir sind aber auch auf Ihre Hilfe angewiesen! Welche Themen finden Sie interessant? Babymassage, Erste Hilfe oder womöglich etwas ganz Anderes? Kommen Sie auf uns zu!